Absage der Mitgliederversammlung

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Absage der Mitgliederversammlung am 14.05.2020 ist uns nicht leicht gefallen. Die Entscheidung, eine für uns so wichtige Veranstaltung abzusagen, sahen wir am Freitagmorgen aber als unumgänglich an. Sie begründet sich insbesondere aus den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Durchführung von Veranstaltungen dieser Art. Die dort empfohlenen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitglieder und Gäste sind in den gebuchten Räumlichkeiten und aufgrund der kurzen Frist nicht umsetzbar. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir die Verantwortung, eine Versammlung entgegen dieser Empfehlungen trotzdem durchzuführen, nicht übernehmen wollen und können.

Glaubt man den Experten, dann sollten wir davon ausgehen, dass die Epidemie wahrscheinlich auch im Sommer noch nicht überstanden sein wird. Wenn sich an der Rechtslage nichts ändert, werden wir unsere Wahlversammlung zur Aufstellung der Kandidat*innen für die Kreis-Reserveliste und die Kreis-Wahlbezirke also wahrscheinlich unter den Bedingungen der Virus-Epidemie durchführen müssen.

Uns ist klar, dass wir wegen der Oster- und Sommerferien sowie einiger langen Wochenenden dazwischen sowie der Frist zur Abgabe der Wahlvorschläge den optimalen Termin in Verbindung mit dem optimalen Raum wohl kaum finden werden.

Zunächst wünschen wir euch trotz der etwas surrealen Zeiten alles Gute.

Viele Grüße vom Vorstandsteam und der Geschäftsführung,
Rita, Paolino, Jana, Julia, Detlef und John

Quelle: https://www.gruene-mk.de/absage-der-kmv-mit-wahlversammlung/

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel